Action an der LDR …

Neue Möbel in der Schülerlounge

Unsere Schülerlounge, Aufenthaltsort unserer zehnten Klassen vor und nach dem Unterricht und in den Pausen, wurde neu gestaltet um den Wohlfühlcharakter zu erhöhen.

 

XXXXX

 

Vorlesewettbewerb gewonnen

Mia Reul aus der Klasse 6b konnte beim Kreisentscheid in Werneck den Vorlesewettbewerb für sich entscheiden. Als Schulsiegerin ist sie nach Werneck gefahren und hat dort aus dem Buch „Märchenfluch – das letzte Dornröschen“ von Claudia Siegmann gelesen. Es musste auch ein unbekannter Text aus dem Buch „Die beste Bahn meines Lebens“ von Anne Becker vorgetragen werden. Durch ihre flüssige und sinngebende Art zu lesen konnte Mia die Jury von sich überzeugen! Mia wird nun die LDR am Bezirksentscheid vertreten. Wir gratulieren Mia herzlich und wünschen ihr viel Erfolg beim Bezirksentscheid!

 

XXXXX

 

Deutsch-französischer Tag

Anlässlich des Tages der Deutsch-Französischen-Freundschaft haben Schüler der Klasse 7c IIIa in der Pause französische Spezialitäten an ihre Mitschüler verkauft. Diese durften sich z.B. über Quiche Lorraine, Tarte aux citrons oder Tarte au chocolat freuen. Der Erlös des Verkaufs kommt dem Projekt „Wasser für Kenya“ vom Kenya Arbeitskreis des Kolpingwerks Würzburg zugute und dient der Anschaffung von Zisternen und Pflanzsäcken.

 

XXXXX

 

CAD – praktisch umgesetzt

Die Klasse 10a arbeitet seit Beginn des Schuljahres zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Belz an einem Projekt, das bald auch der Gerolzhöfer Bevölkerung in einer Ausstellung präsentiert wird. Die Schüler bilden mit Hilfe des Computerprogramms CAD historische Bauten der Region nach. Einiger der Konstruktionen sollen modellhaft von einem Schreiner aus der Stadt nachgebaut werden. Frau Belz organisiert damit eine Ausstellung, die ab 28. Mai 2020 im Alten Rathaus zu sehen sein wird. Unterstützt wird das Projekt von der Ottmar-Wolf-Stiftung. Das Bild zeigt die Festung Marienberg, nachkonstruiert von Nils Ringelmann, Jakob Kemmer und Timo Schmitt.

 

XXXXX

 

Purer Luxus – unser Wohlstandsaltar im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig

In Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde in Gerolzhofen haben sich vor ein paar Jahren Schülerinnen und Schüler der LDR zusammen mit Frau Belz die Frage gestellt, wohin der Traum vom Luxus führt. Sie haben sich mit dem Überfluss und unserer Wegwerfgesellschaft beschäftigt und dabei festgestellt, dass der Luxus häufig vergöttert wird. der „Altar“ besteht in Anlehnung an den Isenheimer Altar aus drei Teilen. Statussymbole unserer Zeit sind in der Mitte dargestellt. Die beiden Außenflügel widmen sich den negativen Auswirkungen unseres Wohlstands. Der „Altar“ ist noch bis 13. April 2020 in der Ausstellung „Purer Luxus“ im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig zu sehen. Nach Beendigung der Ausstellung wird er in die Dauerausstellung übernommen werden.

 

XXXXX

 

Englisch Cooking

Die Klasse 7b hat am 10. März den Pausenverkauf übernommen. Im Angebot waren selbst gebackene Kuchen und leckere Blätterteigstängchen, die zuvor im Unterricht „Ernährung und Gesundheit“ frisch gebacken wurden. Frau Stumpf hat diese Aktion mit der Klasse organisiert und durchgeführt. Zwei Tage später gab es schon wieder besondere Leckereien in der Pause. Frau Reisinger-Schnabel und Frau Stumpf haben zusammen mit den Klassen 6a und 7a englisch gekocht. Es gab leckere Hotdogs und Burger. Der Erlös aus beiden Projekten wird für das Zisternen-Projekt der Kolpingsfamilie gespendet.